KOMPETENZ UNTER EINEM DACH     -     Augenoptik & Hörgeräteakustik

Multimedia-Anbindungen

Anbindung von Multimedia-Geräten

Die Anbindung von Multimedia-Geräten mit miniMedia wird auch mit eingeschränktem Hörvermmögen immer einfacher:

  • Die Hörsysteme kommunizieren drahtlos mit der Fernbedienung: Filme, Musik und Telefonate können synchron und in Stereo gehört werden.
  • Die Fernbedienung kann mit zwei externen Transmittern arbeiten, eine Verbindung zu mehreren Audiogeräten ist ohne Umstecken möglich.
  • Über die Transmitter verbinden sich Fernseher und Stereoanlage mit der Fernbedienung: für ein klangvolles Stereoerlebnis direkt in den Hörsystemen.
  • Bluetooth-Transmitter von MP3-Playern und Laptops können drahtlos über Bluetooth mit der Fernbedienung verbunden werden.
  • Zwei Telefone, zum Beispiel ein bluetoothfähiges Handy und ein Festnetzapparat, können mit der Fernbedienung verwendet werden, ohne neu zu pairen. Einfach direkt annehmen oder beenden.
  • In öffentlichen Einrichtungen mit induktiven Höranlagen leitet die Fernbedienung Sprache und Klang über eine Induktionsspule direkt von der Ringschleife in die Hörsysteme.
  • Die Fernbedienung verfügt über einen direkten Anschluss (DAI-Eingang) für den FM-Receiver. Das sorgt für kabelloses optimales Sprachverstehen, ob zu Hause oder in der Schule.
  • Neu: Speech Connect ist ein spezieller miniMedia Transmitter mit Mikrofon-Funktionalität. Auf einer Konferenz kann er zum Beispiel einen Sprecher über miniMedia direkt mit dem Hörsystem-Träger verbinden.

Fernbedienung Neben miniMedia sind ebenfalls verfügbar: die bluetoothfähige Media und die klassische Fernbedienung eMote2.